Spectral Scala SC560 SC560-SL SC567 SC567-SL

EUR 799,00

inkl. 19 % USt  inkl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 3 Wochen

Nur gegen Vorbestellung

  • Bitte wählen Sie eine Ausführung:


Art.Nr. 01-7901


0.0 von 5 Sternen

SC560: eine Klappe
SC560-SL: eine Schublade
SC567: zwei Klappen, Zusatzfach
SC567-SL: zwei Schubladen, Zusatzfach

  Mehr Details   Downloads

0.00 Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Spectral Scala SC560 SC560-SL SC567 SC567-SL

Das kompakteste Lowboard aus dem Hause Spectral bildet die SC560-Reihe. Trotz einer Breite von nur 52,6 cm innen können in das Möbel Geräte eingestellt werden. Der Möbelkorpus dieser Modelle ist verglast. Die Korpus Front ist je nach Ausführung mit einer Schublade oder einer Klappe ausgestattet. Die gläserne Topplatte und die verglasten Korpus-Seiten können werksseitig ebenso wie die Front in einer von 2000 Farben lackiert werden. Die Standardfarben für die Lackierung sind Schwarz, Weiß und Silber. Die Glasoberflächen können in glattem sowie dem samtig-rauen satiniertem Glas bestellt werden.  Alle Modelle der Scala-Reihe stehen auf höhenverstellbaren Aluminiumfüßen. Zum Öffnen der Klappe oder Schublade ist eine Griffleiste aus Aluminium angebracht.
Beide Modelle sind 56,8 cm breit und damit das kleinste Lowboard im Portfolio von Spectral. Die Lowboards sind 38 cm hoch und 48 cm tief.
Auf Wunsch kann bei diesem Modell eine Subwoofer-Öffnung im Boden konfiguriert werden.
Die drehbare TV-Halterung, an die alle Flachbildschirme angebracht werden können, wenn sie über eine VESA Norm von 200 x 200 bis 400 x 400 verfügen, ist mit 40 kg belastbar und die Kabelführung erfolgt im Inneren der Halterung.
Für die Drehhalterung kann ein Universaladapter installiert werden. Dieser erweitert die VESA Maße auf 100 x 100 bis 600 x 400.
Für alle Scala-Modelle ohne Schublade ist eine verglaste Rückwand nachrüstbar.
Das Infrarot-Link-System ermöglicht eine Bedienung von bis zu acht innenliegenden Geräten bei geschlossener Klappe.
Docking Kits für Apple ermöglichen es, iPhones in die Topplatte des Möbels zu stecken. Das Gerät wird dann geladen und kann auch mit einem Soundsystem oder Fernseher verbunden werden.
Jedes dieser Modelle ist optional auf Rollen lieferbar.
Auf Wunsch können diese Scala Modelle zu Wandmontage ausgerüstet werden. Eine Umrüstung zum Lowboard auf Füßen ist dann leider nicht mehr möglich.

Downloads

Datei Dateigröße
Scala.pdf 3.20 MB
Back to Top